Eventi speciali / Sonderveranstaltungen

Musikalische Lesung

La biblioteca segreta di Leonardo

mit Francesco Fioretti und Donato miroballi

Dienstag, 11.10.2019 , 19:00 Uhr – VHS Karlsruhe, Kaiserallee 12 e, Nebengebäude

In seinem neuesten historischen Roman präsentiert Francesco Fioretti das italienische Universalgenie par excellence: Leonardo da Vinci. Wir befinden uns im Jahr 1496 in einem Italien, das sich zum Sonnenuntergang der glücklichen, friedlichen und unabhängigen Ära der Medici, der Sforza und der Montefeltro befindet.

Leonardo und seine Werke repräsentieren das Leitmotiv einer Geschichte, die mit dem Tod eines Bruders beginnt und sich mit Überraschungen und Wendungen entwickelt, bis zu einem Rätsel, das in einem bekannten Bild der Renaissance enthalten ist und vom Autor letztes Jahr tatsächlich gelöst wurde.

Die musikalische Lesung führt uns durch die produktivsten Jahre von Leonardo – von der Realisierung des Wandgemäldes “Das letzte Abendmahl” über das Studium des vitruvianischen Mannes bis zur Schaffung von Maschinen ausgeprägter Modernität.

Die Passagen des Buches werden sowohl in deutscher als auch in italienischer Sprache vorgelesen. Die Lesungen werden live von der Musik des Singer-Songwriters Donato Miroballi begleitet.


Lettura musicale „La biblioteca segreta di Leonardo“ con Francesco Fioretti e Donato Miroballi

Donato Miroballi e Francesco Fioretti

Nel suo ultimo romanzo storico, Francesco Fioretti presenta il genio universale italiano per antonomasia: Leonardo da Vinci. Siamo nell’anno 1496, in un’Italia ormai al tramonto della felice epoca pacifica e indipendente dei Medici, degli Sforza e dei Montefeltro.

Leonardo e le sue opere rappresentano il filo conduttore di una storia che inizia con la morte di un frate e che si sviluppa con sorprese e colpi di scena fino a un enigma contenuto in un noto quadro del Rinascimento, che l’autore ha realmente risolto l’anno scorso.

La lettura musicale ci conduce attraverso gli anni più prolifici di Leonardo – dalla realizzazione dell‘ “Ultima Cena” allo studio dell’uomo vitruviano, e alla creazione di macchine di indicibile modernità.

I brani del libro verranno letti sia in tedesco che in italiano. Le letture saranno accompagnate dal vivo dalla musica del cantautore Donato Miroballi.


Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut Stuttgart und mit der Volkshochschule Karlsruhe.

Eintritt 8 Euro pro Person


Theater

Luigi Pirandello – Teatralia Europa

Samstag, 19.10.2019 , 19:00 Uhr – VHS Karlsruhe, Bernayssaal, Kaiserallee 12 e, 76133 Karlsruhe

Im Rahmen der Settimana della Lingua Italiana nel Mondo, die in diesem Jahr dem Thema „L’italiano sul palcoscenico“ gewidmet ist, führt die Theatergruppe TEATRALIA EUROPA vier Stücke von Luigi Pirandello auf.
Die VHS bietet hierzu einen Vorbereitungsabend an. Beachten Sie hierzu bitte die Veröffentlichungen der VHS wie auch der DIG Karlsruhe.

Eintritt 8 Euro pro Person

Eine Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut und der Volkshochschule Karlsruhe


Filme in italienischer Sprache

Cinema! Italia!  

07.11.2019 bis 13.11.2019 – Studio 3, Kaiserpassage, 76133 Karlsruhe

Die Kinemathek Karlsruhe bietet vom 7. November bis 13. November 2019 im Rahmen der Tournee Cinema! Italia! wieder sechs italienischsprachige Filme (jeweils mit deutschen Untertiteln). Die Tournee macht inzwischen bereits zum 22. Mal halt in Karlsruhe.

Dem deutschen Publikum bietet sich über Cinema! Italia! die einmalige Gelegenheit in den Genuss einer ganzen Reihe neuer italienischer Filme zu kommen, die ansonsten in Deutschland nie auf der Kinoleinwand zu sehen wären. Zudem trägt Cinema! Italia! dazu bei, dass einige dieser Filme es auch schaffen, verstärkt wahrgenommen zu werden und regulär in die deutschen Kinos zu kommen.

Mit Unterstützung der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Karlsruhe

Programm

Veranstaltungsort: Kinemathek, Kaiserpassage 6, 76133 Karlsruhe

Eintritt 7.- € / 6.- € / 5.- €

Veranstalter: Kinemathek Karlsruhe e.V., Info: 0721-9374714, www.kinemathek-karlsruhe.de


Mit Musik geht alles besser

Fabrizio De André is back!

Samstag, 16.11.2019, 19:00 Uhr – VHS Karlsruhe, Bernayssaal, Kaiserallee 12 e, 76133 Karlsruhe

Der einflussreichste italienische Liedermacher aus Genua, der insbesondere aufgrund seines politischen Engagements und seiner hochliterarischen Texte bekannt wurde, wird von seiner musikalischen Seite aus präsentiert: Die atemberaubenden Band aus Mailand „Faber is back“ wird zeigen, dass Fabrizio De André durchaus auch musikalisch Akzente setzen konnte. Dabei werden schwerpunktmäßig die Songs des Liedermachers vorgestellt, die er zusammen mit anderen berühmten italienischen Cantautori verfasste (wie z. B. Francesco De Gregori, Luigi Tenco und Ivano Fossati). Der Journalist und Autor Dr. Alessandro Bellardita wird den Musikabend moderieren und einige Anekdoten rund um das Leben des Genueser erörtern.

Eintritt 11 Euro pro Person, Saalöffnung 18:00 Uhr

Eine Veranstaltung der AMITALIA e.V. Bruchsal in Zusammenarbeit mit der VHS Karlsruhe und der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Karlsruhe


Genießen und erleben

L’appetito vien mangiando

Die Küche in italienischen Redewendungen

Dienstag , 19.11.2019, 19:00 Uhr – Centro

Im Rahmen von Incontriamoci und der Settimana della cucina italiana nel mondo zeigt uns Ivana Nolli-Meyer, Heidelberg, mit ihrem Vortrag eine lustige Präsentation einer Reihe von Beispielen aus der Alltagssprache, in einer Mischung aus Information und Spracherlernen und mit der aktiven Teilnahme des Publikums, das die Bedeutung der Ausdrücke erraten und ähnliche Ausdrücke in der eigenen Sprache suchen soll.

Anmeldung unbedingt erforderlich! per Mail an pronto@dig-karlsruhe.eu


Feiern mit der  Deutsch-Italienischen Gesellschaft

Babbo Natale

Samstag, 07.12.2019, 18:00 Uhr – Schlosshotel Karlsruhe, Bahnhofplatz 2, 76137 Karlsruhe; (Straßenbahnhaltestelle ‘Poststraße‘ – direkt beim Hotel)

Bei unserer Weihnachtsfeier erwartet Sie ein Buffet sowie ein Programm, das von Mitgliedern unserer Deutsch-Italienischen Gesellschaft Karlsruhe gestaltet wird.

Preis pro Person 38,00 Euro (ab 14 Jahren) / Kinder zwischen 10 und 14 Jahren 19,00 Euro / Kinder bis 9 Jahren sind frei

jeweils inkl. Buffet und Programm – ohne Getränke

Melden Sie sich bitte bis spätestens 29.11.2019 an.

Die Anmeldung erfolgt durch Überweisung auf das Konto der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Karlsruhe bei der Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen IBAN DE91660501010009052317; BIC KARSDE66XXX


Nur für geladene Gäste

Sonntag, 12.01.2020, 11:00 Uhr – Schlosshotel Karlsruhe, Bahnhofplatz 2, 76137 Karlsruhe; (Straßenbahnhaltestelle ‘Poststraße‘ – direkt beim Hotel)

Neujahrsempfang


Vortrag

Trauer und Licht: Lampedusa, Sciascia, Camilleri und die Literatur Siziliens

Dienstag, 28.01.2020, 19:30 Uhr – Hemingway Lounge, Uhlandstraße 26, Karlsruhe

Der Leopard. Ein meisterhaftes Sizilienfresko und der größte Erfolg der italienischen Nachkriegsliteratur. Nur hatte der Verfasser nichts mehr davon – Giuseppe Tomasi di Lampedusa war noch vor seiner Entdeckung 1957 gestorben. Die unvergleichliche Italien-Kennerin Maike Albath erzählt die Geschichte seines unglücklichen aristokratischen Lebens und durchquert die Kulturgeschichte und die Literatur der brodelnden Mittelmeerinsel, von der die entscheidenden Impulse zur Erneuerung der italienischen Literatur kamen. Sizilien brachte nicht nur einen Theaterrevolutionär wie Luigi Pirandello und einen Naturlyriker wie Salvatore Quasimodo hervor, beide mit dem Nobelpreis ausgezeichnet, sondern auch einen Aufklärer wie Leonardo Sciascia und einen Krimiautor wie Andrea Camilleri. Heute ist Sizilien als Fluchtpunkt der Migration aus Afrika wieder ein Laboratorium der Zukunft.

Eine Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut und dem Verein Klangkunst in der Hemingway Lounge


vortrag

Die Republik Venedig und ihre Besonderheit

Freitag, 14.02.2020, 19:00 Uhr – Centro

Venedig dominierte einst die Geschichte des Mittelmeerraumes und war für Jahrhunderte die entscheidende Handelsmacht Europas. Wie aber konnte eine Lagunenstadt in der Adria zu solch einer Stellung gelangen? Was machte Venedig aus und wie konnte diese Vormachtstellung für eine so lange Zeit Bestand haben? Im Vortrag widmet sich Jeff Klotz den Besonderheiten der Republik Venedig und erzählt kompakt und anschaulich die Geschichte der Stadt. 


Fasnacht

Fasnacht im Centro

Dienstag, 25.02.2020, 14:11 Uhr – Centro

Bei Kaffee und Fasnachtsgebäck wollen wir gemeinsam den Fasnachtsumzug anschauen.

Kommen Sie ohne Anmeldung einfach ins Centro.

Beachten Sie allerdings bitte, dass wegen des Fasnachtsumzugs in der Karlsruher Innenstadt der Öffentliche Personen Nahverkehr teilweise beeinträchtig ist!