Programma culturale / Kulturprogramm

Deutsch-Italienische Geschichte und Geschichten

Freitag, 08.10.2021,18:00 Uhr – eduGLOBAL, Erbprinzenstraße 34, 76131 Karlsruhe (Straßenbahnhaltestelle „Europaplatz“)

Leonardo Sciascia (1921-1989) zum 100. Geburtstag

Gespräch und Lesung mit Dr. Maike Albath, Berlin, Andreas Rossmann, Frankfurt a.M. und Monika Lustig (Edition Converso)
Moderation: Prof. Aldo Venturelli (DIG-Karlsruhe)

Eine Veranstaltung der Edition CONVERSO mit der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Karlsruhe und mit Unterstützung des Italienischen Kulturinstituts Stuttgart.

Leonardo Sciascia, Schriftsteller, Essayist, Journalist, war einer der prägendsten Erneuerer der italienischen Literatur unermüdlicher Kämpfer für eine gerechte Gesellschaft, ein Unbestechlicher, auch in seiner Rolle als Parlamentarier. Er gehörte der Spezies des wahren, immer politisch denkenden Intellektuellen an, er, Sohn eines Schwefelgrubenverwalters. Die stetige Spannung zwischen Sicilitudine und europäischer Aufklärung, Fatalismus und Vernunft hat Werke wie Der Tag der Eule, Jedem das seine oder das Spiel um die Macht, Das Ägyptische Konzil stark geprägt. Auch die Verfilmungen seiner Romane – Elio Petri, Francesco Rosi, Damiano Damiani – haben ihm dauerhaften Ruhm beschert. Worin besteht die heute noch lebendige Bedeutung dieses Gigante der italienischen Literatur, auch außerhalb Italiens? Die zwingende Notwendigkeit, sich mit seinem Werk neu zu befassen? Hochkarätige Experten und Literaturkritiker setzen sich anlässlich des Erscheinens des Buchs Ein Sizilianer von festen Prinzipien (Edition Converso, ET 2. Aufl. Feb. 2021) mit dieser Frage auseinander; es enthält die erstmals ins Deutsche übersetzten erzählenden Essays Tod des Inquisitors und Der Mann mit der Sturmmaske nebst Beiträgen von Maike Albath u. Santo Piazzese


Settimana della Lingua Italiana nel Mondo

E quindi uscimmo a riveder le stelle. Eine Reise durch Dantes “Inferno”

Lesung mit Giovanna Mungai und Olaf Engel, beide von Teatralia Europa Stuttgart.

Freitag, 22.10.2021, 19:00 Uhr – VHS Karlsruhe, Bernayssaal, Kaiserallee 12 e, 76133 Karlsruhe

Im Rahmen der „Settimana della Lingua Italiana nel Mondo“, die in diesem Jahr dem Thema „Dante, l‘Italiano“ gewidmet ist, werden auf Deutsch und Italienisch Stellen aus dem Inferno von Dantes Divina Commedia, mit einem Ausblick auf die gegenwärtige Situation nach der Pandemie gelesen.

Prof. Aldo Venturelli (DIG-Karlsruhe) wird hierzu eine kurze Einführung geben.
Eine Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut und der Volkshochschule Karlsruhe


Filme in italienischer Sprache

Cinema! Italia!

04.11.2021 bis 10.11.2021 – Studio 3, Kaiserpassage, 76133 Karlsruhe

Die Kinemathek Karlsruhe bietet vom 4. bis 10. November 2021 im Rahmen der Tournee Cinema! Italia! wieder sechs italienischsprachige Filme (jeweils mit deutschen Untertiteln). Die Tournee macht inzwischen bereits zum 24. Mal halt in Karlsruhe.

Dem deutschen Publikum bietet sich über Cinema! Italia! die einmalige Gelegenheit, in den Genuss einer ganzen Reihe neuer italienischer Filme zu kommen, die ansonsten in Deutschland nie auf der Kinoleinwand zu sehen wären. Zudem trägt Cinema! Italia! dazu bei, dass einige dieser Filme es auch schaffen, verstärkt wahrgenommen zu werden und regulär in die deutschen Kinos zu kommen.